AGB

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Allgemeines

Es ist unser Bestreben, Sie bedürfnisgerecht und zur Ihrer vollen Zufriedenheit zu bedienen. Deshalb sind diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) als Grundlage einer fairen Kundenbeziehung zu sehen. Beim Absenden einer Bestellung erklären Sie sich mit den AGB einverstanden. Änderungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen sind jederzeit möglich. Für sämtliche Verträge gelten deshalb die jeweils gültigen AGB zum Zeitpunkt der Bestellung.

 

Preise

Alle Preise sind in CHF (Schweizer Franken) ausgewiesen und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 8% Als Zahlungsmittel akzeptiert die cava AG Kreditkarten (Visa und Master Card). Wenn Sie eine Bestellung gegen Vorauskasse machen möchten, kontaktieren Sie uns per mail: info@tiger-fink.ch

 

Bestellung / Lieferung innerhalb der Schweiz

Lieferungen erfolgen wahlweise nach Autorisierung der Zahlung per Kreditkarte (Visa /Master Card) Die Produkte werden, soweit an Lager, sofort geliefert. Andernfalls erfolgt eine schriftliche Auftragsbestätigung via E-Mail mit dem voraussichtlichen Liefertermin. Bestellungen liefern wir innerhalb der Schweiz für eine Versandkostenpauschale von CHF 10.- inkl. MwSt.

 

Auslandlieferungen

Auslandlieferungen sind generell möglich. Einfuhrabgaben, die jeweils der Empfänger zu tragen hat, können jedoch anfallen. Bitte informieren Sie sich vor der Bestellaufgabe mittels E-Mail bei der Verkaufsleitung um die Zahlungs- und Lieferkonditionen für ihr gewünschtes Produkt zu erhalten.

 

Umtausch/Rücknahme

Ihre Bestellung auf www.tiger-fink.ch ist verbindlich. Grundsätzlich können bestellte Artikel weder umgetauscht noch zurückgenommen werden. Ausgenommen davon sind Lieferungen, welche während des Transports beschädigt wurden sowie Fehllieferungen. Wir bitten Sie, die Lieferung nach Erhalt auf Richtigkeit und Unversehrtheit zu prüfen und allfällige Beanstandungen umgehend an uns weiterzuleiten. 5 Tage nach Erhalt der Lieferung, gilt diese als genehmigt.

 

Haftung

Die cava AG übernimmt keine Haftung bei Unzustellbarkeit oder verspäteter Auslieferung von Produkten durch falsch deklarierte Lieferadressen, Abwesenheit des Empfängers, oder Ereignissen welche auf höhere Gewalt zurückzuführen sind.

 

Daten und Sicherheit

Es werden nur jene Daten erfasst, welche zur Abwicklung der Bestellung notwendig sind. Wir verpflichten uns persönliche Kundendaten entsprechend der Datenschutzgesetzgebung vertraulich zu behandeln. Die Kundendaten werden weder an Dritte weitergegeben noch für Fremdwerbung eingesetzt.

 

Gerichtsstand

Gerichtsstand Zürich

20. Juni 2016